13. Mai 2008

Die Himmelschluessel Wiese

Schon als Kind hab ich mich immer über die gelben "Himmelschlüssel" (keine Ahnung, wie der korrekte Name dieser Alpenblumen lautet ...) gefreut, die man im Frühjahr hin und wieder in kleinen Gruppen versteckt an den Wiesenrändern entdecken konnte.

Bei einer Bergtour in der Nähe von Truden stehe ich nun plötzlich in einer riesigen Wiese voller Himmelschlüssel und muss das Naturschauspiel natürlich fotografisch festhalten:

Himmelschluessel

Kommentare:

  1. Aurikel, eine Primelart - bei uns sagt man aber auch nur "Himmelschlüssele" :)
    Wenn die da so sattgelb sind, sind es vielleicht sogar Platenigl, also Alpen-Aurikel, die sind seltener und eine ganze Wiese davon hab ich noch nie gesehen, schön!

    Griassle, Eveline

    AntwortenLöschen
  2. Oh, Dankeschön! Wieder mal was dazugelernt. Liebe Grüsse.

    AntwortenLöschen
  3. ich habe auch Himmelschlüsselchen gefunden und zwar am Fuße des Geisingberges im Erzgebirge

    lg elke

    schade, das bild wird hier nicht angezeigt ...

    [url=http://www.dreamies.de][img]http://img29.dreamies.de/img/46/b/dizx8ewwbdz.jpg[/img][/url]

    AntwortenLöschen