7. Oktober 2008

Lab biatn

Der Beitrag über das Watten ist immer noch einer der beliebtesten Artikel in diesem Blog. Ein guter Grund, um mal wieder was zum Thema Kartenspiele in Südtirol zu veröffentlichen.

Frank hat sich vor einiger Zeit bereits mit dem Schnelln beschäftigt und ich möchte hier auf einen weiteren Südtiroler Klassiker hinweisen, welcher leider nur mehr sehr selten gespielt wird: das "Lab biatn" (Laub bieten).

In der Wikipedia kann man schon mal die Spielregeln nachschlagen, aber so richtig begreifen kann man dieses interessante Spiel wohl erst, wenn man von einen "alten Hasen" in die Geheimnisse des "geschicktes Bieten" eingeweiht wird ;-).

Und wie sich so ein "Lab bieter" anhört, kann man in unserem kleinen Videomitschnitt verfolgen:

Kommentare:

  1. Bin ba einer Recherche bzgl. Südtiroler Kartenspiele af dein Lab biatn Artikel gestoßen. Da du a Lab biat Experte bisch woasch vielleicht a die Regeln va an ondrn wichtigen Südtiroler Kortn Spiel. Kansch mol do schaugn: http://www.diesuedtiroler.it/trischettn-suedtiroler-kartenspiel/ und kommentieren sofern du das eine oder andere berichtigen konsch?

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!

    Was für ein Kartenspiel muss ich denn besorgen um Lab biatn spielen su können?

    Doppelkopf?
    Schafkopf?
    Deutsches Blatt?
    Bayrisches Blatt?

    Bin am Verzweifeln...

    Danke für die Antwort!

    Timo

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Timo, das sind die "Salzburger Spielkarten", einfach mal danach googeln.

    Servus,

    Herbert

    AntwortenLöschen