6. Dezember 2008

Der Schuetzenmarsch

Goetterdaemmerung
... ist bereits vor einem Monat an uns vorbeigezogen und über Sinn oder Unsinn der Aktion darf sich jeder seine eigene Meinung bilden. Der Blick auf diese Bilder regt jedenfalls auch nachträglich zum Denken an.

Kommentare:

  1. Warum kann die Südtiroler Regierung nicht einfach ein Verbot von faschistischen Symbolen anordnen? Oder das Südtiroler Parlament ein entsprechendes Gesetz verabschieden?

    Was für Vorteile hätte ein Anschluss Südtirols an Österreich (der ja in dieser Demonstration auch implizit gefordert wurde)?

    Viele Grüße von Zippo!

    AntwortenLöschen
  2. Fragen über Fragen ...

    Kann man den Faschismus beseitigen, indem man seine Symbole entfernt?

    Sind wir in unserer Existenz bedroht, wenn wir weiterhin bei Italien bleiben? Oder ist es die Existens der (Südtiroler) Italiener?

    Wären wir unter Österreich zufriedener?

    Ich weiss es nicht und vielleicht sollten wir uns derzeit mit wichtigeren Problemen beschäftigen ...

    AntwortenLöschen