19. Januar 2009

Zug Fahrplan Suedtirol

Kann man nach Südtirol auch mit dem Zug reisen? Diese Frage wird hin und wieder gestellt und ich habe hier einige nützliche diesbezügliche Informationen zusammengestellt: Buchungen oder Auskünfte über den Zug Fahrplan Südtirol/Italien können über die Webseite der Italienischen Staatsbahnen (etwas umständlich und nur in italienischer Sprache) oder ganz einfach über das Auskunftssystem der Deutschen Bahn getätigt werden.

Die italienischen Nahverkehrszüge (R oder IR) sind zwar recht günstig, hier besteht jedoch das Risiko, auf überfüllte und verspätete Züge zu treffen. Es empfiehlt sich daher, in Italien grundsätzlich auf den InterCity (IC) oder den EuroStar auszuweichen. Wer nicht auf das eigene Auto verzichten kann, sollte sich das Angebot des DB-Autozug genauer ansehen.

Und auch vor Ort lässt sich dann immer noch ein Mietwagen organisieren, oder aber mit den Nahverkehrsmitteln und der günstigen Mobilcard (fast) ganz Südtirol erkunden.

Kommentare:

  1. Eine sehr nützliche Seite zu Südtiroler Zugfahrplan kann man auch unter folgender Seite http://timetable.sbb.ch/bin/05/query-p2w.exe/dn?
    der Schweizerische Bundesbahnen finden.
    Dieter

    AntwortenLöschen
  2. Diese Seite ist wirklich super, denn die Webseite der Italienischen Staatsbahnen kann man total vergessen. Es gibt z.B. keine Verbindung von Brixen nach München unter 13h. Als Suchergebnis kommen einzig Verbindungen über Verona raus?????..eine Schande für die italienische Bahn..

    AntwortenLöschen