23. Februar 2009

Wer den Kopf in den Sand steckt ...

Bottle in the sand
... der sieht sicher um sich herum nur Dunkelheit. Bernd bringt genau die Themen und Gedanken, die auch mich im winterlichen Südtirol derzeit beschäftigen. Lesenswert. Und das dazugehörige Blog ist sowieso klasse.

Kommentare:

  1. Ein wohltuender Hinweis passend zum aktuellen Zeitgeschehen. By the way: Bin immer wieder erstaunt über die gestalterische Vielfalt Deiner Bilder...

    AntwortenLöschen
  2. @Endymion: Dankeschön; naja bei den über zehntausend Bilder, die sich in den letzten Jahren angesammelt haben, ist hin und wieder sogar ein gelungender Schnappschuss mit dabei ...

    AntwortenLöschen