28. Juli 2009

Politisches Sommerloch

Der Sueden Suedtirols

Der Österreichische Nationalratspräsident fordert eine Volksabstimmung über die Rückkehr von Südtirol zu Österreich. Der Südtiroler Landeshauptmann und sein Tiroler Amtskollege wollen davon aber nix wissen.
Südtirols unfreiwilliger Beitrag zur Stopfung des Sommerlochs lässt sich herrlich über Twitter verfolgen.

Kommentare:

  1. Graf hat sich durchgesetzt und einen historischen Durchbruch erzielt. Rom lenkt ein. Südtiroler die schon seit 90 Jahren ihren ordentlichen Wohnsitz in Südtirol haben können an der Volksabstimmung per eVoting teilnehmen.

    AntwortenLöschen
  2. Südtirol ist übrigens nicht der einzige Kandidat für "separatistische Prozesse" in Europa, siehe http://tinyurl.com/m3kc3p

    AntwortenLöschen