4. Dezember 2008

Schneeschuhwandern am Ritten

Schneeschuhwandern in OberinnNach tagelangem Schneeräumen wird es nun höchste Zeit, sich auch mit den erfreulicheren Begleiterscheinungen des Wintereinbruchs zu beschäftigen. Die Schneeschaufel wird mit Wanderstöcken und Schneeschuhen eingetauscht und direkt an der Haustür startet die Expedition in die unberührte Winterlandschaft des Rittner Hochplateaus.

Über die Wanderroute werde ich keine weiteren Worte verlieren, folgt sie doch in groben Zügen Dietmar's Tourenbeschreibung des vergangenen Sommers. Lassen wir doch einfach mal ein paar Bilder sprechen.

Kommentare:

  1. Diese Bilder sprechen wahrlich für sich. Am liebsten würde ich gleich los stapfen...

    AntwortenLöschen
  2. Ich schließe mich an. Die Schnee-Bilder sind grandios!

    Bzgl. Schneeschuhwanderung:
    Wir sind schon fleißig am trainieren. Mal schauen ob wir bis Ende Jänner fitt genug. Dann lassen wir uns mal von dir am schönen Ritten rumführen...

    AntwortenLöschen
  3. @ Dietmar: Gute Idee! Das können wir gerne machen.

    AntwortenLöschen
  4. Dein Bericht ist wirklich lesenswert und macht Lust auf eine ausgedehnte Wanderung mit Schneeschuhen. Hoffen wir, daß dieser Winter schneereich wird. Viele Grüße!

    AntwortenLöschen