21. November 2007

Ankommen so Gott es will

Der Weg ist das Ziel: dies muss wohl ein Grundsatz der "Austrovespa-Freunde" sein, die sich im Sommer 2006 mit der Piaggio Vespa auf den Weg nach Südtirol machten.
1000 Kilometer Asphalt und Natur. Die Strecke nach Südtirol ist nicht Vespa-Typisch jedoch verstecken sich unzählige Sehenswürdigkeiten und Aussichten auf der Strecke nach Bozen.
Sie sind tatsächlich in Bozen angekommen und haben trotz widriger Witterungsverhältnisse sogar den Rückweg noch geschafft. Respekt! Dafür mache ich auch gerne ein klein wenig Werbung:

Keine Kommentare:

Kommentar posten