2. September 2008

KMZ Ortsmarkierungen in Google Maps

Dass Google seit einiger Zeit geocodierte Photos von Flickr in Google Maps anzeigt, ist mittlerweile bekannt. Nun sticht ein weiteres interessantes Experiment ins Auge: bei der Suche nach Firmennamen (bei mir z.B. Plörr) und Klick auf "Mehr Infos" & "Nutzerinhalt" erscheint der Verweis auf eine .kmz Ortsmarkierung, welche sich auf dem firmeneigenen Server befindet.

Der Link lässt sich direkt in Google Maps öffnen, oder aber ganz praktisch in Google Earth anzeigen. Ein weiterer Grund also, die eigenen Webseite(n) mit einer Ortsmarkierung aufzuwerten.

Ausserdem sehe ich immer öfter Photos aus Panoramio im Bereich "Nutzerinhalt" von Google Maps. Ich bin gespannt, wie lange es dauert bis dieses Photo in meiner Liste angezeigt wird.

Keine Kommentare:

Kommentar posten