26. November 2009

Schule am Bauernhof

BauernhofVielen Kindern aus der Stadt fehlt der Bezug zum Ursprung ihrer Nahrungsmittel. Damit auch die zukünftigen Generationen lernen wo die Milch herkommt und wie die Landwirtschaft funktioniert, gibt es jetzt auch in Südtirol das interessante Projekt "Schule auf dem Bauernhof".

Die Schule ist die freie Natur, das Klassenzimmer sind die Wiesen, Wälder, Gärten und der Stall, die Lehrpersonen sind die Pflanzen, Tiere und Bauern, die am Bauernhof leben.

Je früher Kinder das Gespür für natürliche Zusammenhänge und gesunde Lebensmittel entwickeln, umso eher wird es gelingen, eine gepflegte Kulturlandschaft, eine funktionierende Landwirtschaft und ein regionales, stabiles Wirtschaftsgefüge aufrechtzuerhalten.

Weitere Infos zum Thema gibt's auf www.schuleambauernhof.info.

Keine Kommentare:

Kommentar posten