9. Dezember 2006

Handynetz zusammengebrochen

Das verlängerte Wochenende um den 8. Dezember wird von vielen Familien aus dem oberitalienschen Raum zu einem Besuch der (traditionellen...) Südtiroler Weihnachtsmärkte genutzt. Das Handynetz von Vodafone hat dem gewaltigen Ansturm von (telefonierenden) Christkindlmarkt-Besuchern nicht standgehalten und ist gestern, 8. Dezember in Bozen und Meran von mittag bis abend zum Teil vollständig zusammengebrochen.



Laut einer Meldung der Tageszeitung Dolomiten hatten die Ordnungskräfte die Verkehrssituation rund um die Weihnachtsmärkte zu jeder Zeit voll im Griff; am 8. Dezember sei alles in geordneten Bahnen verlaufen und es sind nur wenige diesbezügliche Telefonanfragen eingegangen...

Keine Kommentare:

Kommentar posten