21. Februar 2007

Egetmann Umzug

Poser...In Tramin hat sich einer der wohl merkwürdigsten und ältesten Fasnachtsbräuche Tirols erhalten: der Egetmannumzug, welcher am Faschingsdienstag an ungeraden Jahren stattfindet.

Gefeiert wird die Hochzeit des Egetmann Hansl. Er wird begleitet von Schnappviecher, Burgltreiber, Bäcker, Schmiede, Schuster, Waschweiber und sonstigen wilden Gestalten. Höchst interessant die "Altweibermühle", in der die alten Weiber huineingeworfen werfen um kurz darauf als fesche junge Mädchen aus der Mühle zu entsteigen.

Ein gewisser "Sicherheitsabstand" zu dem wilden Treiben sei für die Besucher des Egetmannumzuges immer wieder dringend empfohlen...

Keine Kommentare:

Kommentar posten