8. März 2007

Doppelt ist besser

Der gewissenhafte Gastronom stellt seinen Gästen eine möglichst genaue Anfahrtskizze zur Verfügung ;-) Google Maps wäre hier wohl die erste Wahl. Wäre, denn leider hat sich in meinen Lageplan der Fehlerteufel eingeschlichen und der Gasthof ist an der falschen Stelle in der Karte eingezeichnet.

Google denkt an seine Benutzer und so steht zur Aktualisierung der Daten diese Seite zur Verfügung. Der Service wird sehr ernst genommen; nach der kostenlosen Registrierung wird zur Überprüfung der Daten ein Brief (!) mit einem persönlichen Passwort an die angegebene Adresse zugeschickt. Erst dann wird der Eintrag freigeschaltet.

Soweit alles bestens... leider wird (zumindest bei mir) der fehlerhafte Standort nicht aus der Karte gelöscht... und somit ist der Ploerr nun 2x in Google Maps eingezeichet.

Die fehlerhaften Koordinaten stammen anscheinend von Paginegialle. Bei denen kann die Löschung des falschen Eintrages verlangt werden. So wie ich die kenne, würde dies wohl die Löschung aller Daten und das Verschwinden aus deren Telfonverzeichnis bedeuten...

Und bei Google selbst kann ich leider nur den neuen Eintrag ändern... naja, doppelt ist immerhin besser als gar nicht und so werde ich vorerst wohl mit meinem Lageplan für etwas Verwirrung sorgen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten